Mit VR Demenzforschung unterstützen

2018-Feb-13

Mit VR Demenzforschung unterstützen

Spielen und gleichzeitig die Demenzforschung unterstützen? Sea Hero Quest VR macht dies nun möglich.

VR gegen Demenz

Das zunächst sehr bunte, und wie für Kleinkinder entwickelte Spiel hat tatsächlich einen ernsten Hintergrund, nämlich die immer größer werdende Demenz. Mitunter ein Symptom, dass sehr früh eintritt, ist der Verlust der Orientierungssinns. Genau hier möchte das VR-Spiel von Sea Hero Quest ansetzen, indem es anonym Daten zum Orientierungsverhalten des Spielers an Wissenschaftler sendet, die in der Demenzforschung tätig sind.

Spielen für die Forschung

„Keep it simple“ lautet das Spielprinzip, indem man in die Rolle eines Seefahrers schlüpft. In kurzweiligen Levels werden maritime Landschaften durchquert und diverse Herausforderungen gemeistert. Dabei wird speziell das Gedächtnis gefordert und die so gewonnen Daten tragen sodann zur Demenzforschung bei. Laut den Spielentwicklern genügen bereits zwei Minuten Spielzeit um fünf Stunden Forschung zu unterstützen.

Fazit

Spielerisch zur Demenzforschung beizutragen ist eine gute Sache.

alle Beiträge

Informationen